Doxycycline 100mg
Doxycycline 100mg
Doxycycline Packung

Doxycyclin Generika

Bewertung 5 Sterne
Ein. Was Doxycycline Kapseln und wofür werden sie verwendet. Doxycyclin gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die Tetracyclin-Antibiotika.
  • 100mg
  • 200mg

100mg

30pillen

€33.29

100mg

60pillen

€39.34

100mg

90pillen

€45.40

100mg

180pillen

€63.55

100mg

270pillen

€81.71

100mg

360pillen

€99.87

200mg

30pillen

€43.04

200mg

60pillen

€56.04

200mg

90pillen

€69.03

200mg

120pillen

€82.02

200mg

180pillen

€108.00

200mg

270pillen

€146.98

200mg

360pillen

€185.95

  • Allgemein
  • Nebenwirkungen

Es wird auch als Breitspektrum-Antibiotikum bekannt und können verwendet werden, um eine breite Palette von Infektionen, die durch Bakterien verursacht werden können, umfassen folgende:

  • Infektionen der Atemwege
  • Infektionen der Harnwege
  • Sexuell übertragbare Krankheiten
  • Infektionen der Haut wie Akne
  • Infektionen des Auges
  • Rickettsien Infektionen wie Q-Fieber oder Zeckenbissen
  • Andere Infektionen wie Malaria, Cholera, Brucellose, Leptospirose, Psittakose und Fieber durch Läuse oder Zecken verursacht.
  • Reisende Durchfall, Fleckfieber und Leptospirose

Was müssen Sie vor

Nehmen Sie nicht Doxycyclin Kapseln und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

- Überempfindlich (allergisch) gegenüber Doxycyclin, andere ähnliche Antibiotika (wie Minocyclin oder Tetracyclin) oder einen der sonstigen Bestandteile in der Kapsel. - Geben sie ein Kind unter 12 Jahre alt.

Besondere Vorsicht bei Doxycyclin Kapseln und informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie:

  • Eine Lebererkrankung haben oder Medikamente einnehmen, die Ihre Leber schädigen
  • An Porphyrie (eine genetische Erkrankung des Blutes)
  • Leiden unter Myasthenia gravis, eine Bedingung gekennzeichnet durch Muskelschwäche, Schwierigkeiten beim Kauen und Schlucken und Sprachstörungen
  • Sind empfindlich gegen Sonnenlicht
  • Haben systemischem Lupus erythematodes (SLE) eine Bedingung von einem Hautausschlag (vor allem im Gesicht), Haarausfall, Fieber, Unwohlsein und Gelenkschmerzen gekennzeichnet.

Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie bzw. vor kurzem irgendwelche anderen Arzneimittel, einschließlich nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel eingenommen.

Insbesondere:

  • Warfarin oder andere Antikoagulantien (zum Stoppen der Blutgerinnung)
  • Penicillin (zur Behandlung von Infektionen)
  • Medikamente wie Antacida, die Aluminium, Calcium oder Magnesium oder andere Medikamente, die Eisen, Wismut oder Zinksalze.
Nicht zur gleichen Zeit wie Doxycyclin Kapseln nehmen, da die Absorption von Doxycyclin reduziert werden kann:
  • Phenobarbital, Carbamazepin, Phenytoin oder Primidon (zur Behandlung von Epilepsie)
  • Orale Kontrazeptiva (die Pille) - Methoxyfluran (ein Betäubungsmittel), wenn Sie eine Operation planen, sagen Sie Ihren Arzt oder Zahnarzt, die Sie einnehmen Doxycycline-Kapseln
  • Ciclosporin (wird nach Organtransplantationen). Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger sind, planen, schwanger zu werden oder stillen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker um Rat, bevor Sie Arzneimittel wie Doxycyclin das Baby schaden könnte.

Wie kann man sich

Nehmen Sie immer Doxycycline-Kapseln genau nach Anweisung des Arztes ein. Wenn Sie nicht sicher sind, mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Sie sollten keinen Alkohol trinken während der Einnahme von Doxycyclin Kapseln, mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie irgendwelche Fragen haben.

Schlucken Sie die Kapseln unzerkaut mit einem Glas Wasser, wenn die Kapseln Ihren Magen irritieren nehmen sie mit Nahrung oder Milch. Sie sollten die Kapseln entweder sitzend oder stehend und gut, bevor Sie sich für die Nacht zu Reizungen und Geschwüre der Speiseröhre stoppen Bett gehen.

Es ist wichtig, nicht zu lügen, die für mindestens 30 Minuten nach der Einnahme von Doxycyclin Kapseln.

Die üblichen Dosierungen sind für mindestens 10 Tage, sofern nicht anders von Ihrem Arzt verordnet: Erwachsene, Senioren und Kinder ab 12 Jahre und älter: - Allgemeine Infektionen: 200 mg am ersten Tag als Einzeldosis oder zwei 100mg Dosen von 100mg pro Tag gefolgt. Bei schweren Infektionen kann Ihr Arzt die Dosis auf 200 mg pro Tag.

Spezifische Infektionen:

  • Akne vulgaris-50mg pro Tag mit der Nahrung oder Flüssigkeit für 6-12 Wochen.
  • Sexuell übertragbare Krankheiten - 100mg zweimal täglich für 7-10 Tage
  • Syphilis - 300mg pro Tag in geteilten Dosen für 10 Tage.
  • Fevers von Läusen oder Zecken verursacht - eine Einzeldosis von 100-200m je nach Schwere der Infektion.
  • Malaria - 200mg pro Tag für mindestens 7 Tage, sollten mit anderen Arzneimitteln wie Chinin gegeben werden.
  • Verhindern einer Infektion mit Fleckfieber - 200mg als Einzeldosis.
  • Verhindern Reisedurchfall - 200 mg am ersten Tag der Reise von 100mg pro Tag während der gesamten Dauer des Aufenthalts an. Nicht mehr als 3 Wochen nicht nutzen, es sei denn von Ihrem Arzt beraten.
  • Verhindern Leptospirose Infektionen - 200mg einmal pro Woche während des gesamten Aufenthaltes in den infizierten Bereich und 200mg am Ende der Reise. Nicht mehr als 3 Wochen nicht nutzen, es sei denn von Ihrem Arzt beraten.

Kinder unter 12 Jahre alt: Doxycycline-Kapseln sind nicht für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen, da es permanent Verfärbungen des Zahnschmelzes verursachen und beeinflussen die Entwicklung der Knochen.

Wenn Sie mehr als Sie sollten: Wenn Sie (oder jemand anderes) zu schlucken eine Menge von Kapseln zur gleichen Zeit, oder Sie denken, ein Kind verschluckt jede kontaktieren Sie Ihren Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses oder informieren Sie Ihren Arzt haben sofort. Wenn Sie vergessen, die Kapseln zu nehmen: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis, um eine vergessene Dosis. Wenn Sie vergessen haben, eine Dosis nehmen es, sobald Sie sich daran erinnern und nehmen Sie dann die nächste Dosis zum richtigen Zeitpunkt.

Wenn Sie die Einnahme der Kapseln: Beenden Sie die Einnahme der Kapseln, weil Sie sich besser fühlen, ist es sehr wichtig, dass alle, die Kapseln Ihnen Ihr Arzt verschrieben hat nehmen, wenn Sie nicht Ihr Zustand kann wiederkehren oder sich verschlimmern.

So lagern

Darf nicht in die Reichweite von Kindern. Speichern unter 25 º C an einem trockenen Ort. Verwenden Sie keine Doxycyclin Kapseln nach dem Ablaufdatum auf dem Etikett / Karton / Flasche angegeben. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Arzneimittel sollten nicht über das Abwasser oder den Hausmüll entsorgt werden. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist. Diese Maßnahmen werden helfen, die Umwelt zu schützen.

Weitere Informationen

Was Doxycycline Kapseln enthalten: - Der Wirkstoff (die Zutat, die die Kapsel Arbeit macht) ist Doxycyclinhyclat. Jede Kapsel enthält entweder 50 mg oder 100 mg Doxycyclin Basis. - Die sonstigen Bestandteile sind: Gelatine, Magnesiumstearat, Schellack Glasur, Natriumlaurylsulfat, Stärke, E104, E127, E131, E171, E172.

Mögliche Nebenwirkungen

Wie alle Arzneimittel kann Doxycyclin Kapseln Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Beenden Sie die Einnahme der Kapseln sofort und suchen Sie unverzüglich ärztlichen Rat, wenn: – Sie feststellen, dass Ihre Haut sehr lichtempfindlich (Sie können einen Hautausschlag, Juckreiz, Rötung oder schweren Sonnenbrand bekommen, wenn Sie in der Sonne oder nach der Verwendung einer Liege) ist.

Kontaktieren Sie Ihren Arzt auf, wenn die folgenden Reaktionen auftreten: – Kurzatmigkeit, Atemnot, Fieber, plötzliche Schwellungen im Gesicht, Lippen, Rachen, Zunge, Hände oder Füße, schneller Herzschlag, niedriger Blutdruck, Hautausschlag oder Juckreiz (insbesondere die den ganzen Körper), Perikarditis (Entzündung der Membran das Herz umgibt) – Geschwollene Zunge, wässriger Durchfall, Fieber und Krämpfe (pseudomembranöse Kolitis), Schmerzen und Juckreiz an den Enddarm und / oder Genitalbereich, Entzündungen rund um die Vagina, oder Soor der Vagina oder Mund – Verschlechterung des systemischen Lupus erythematodes (SLE).

Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie irgendwelche thefollowing Nebenwirkungen bemerken oder bemerken, andere Effekte nicht aufgeführt ist:

  • Blood: veränderte Zahlen bestimmter Arten von Blutzellen, können Sie feststellen, dass Sie leicht Blutergüsse haben Nasenbluten, oder leiden an Infektionen und Halsschmerzen, Porphyrie (Empfindlichkeit der Haut gegenüber Sonnenlicht, Entzündung von Nerven und Magenschmerzen).
  • Drüsen und Hormone: Verfärbung von Schilddrüsengewebe (hat keinen Einfluss auf die Funktion der Schilddrüse).
  • Zentrales Nervensystem: Kopfschmerzen, erhöhter Druck im Schädel (starke Kopfschmerzen, verschwommenes und / oder doppeltes Sehen, blinde Flecken), dauerhaften Verlust der Sehkraft, prall Fontanelle (soft spot on head) von Säuglingen.
  • Ohren: Tinnitus (Klingeln oder Summen in den Ohren).
  • Magen-Darm-Trakt: Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Übelkeit oder Erbrechen, Sodbrennen, Durchfall, Schluckbeschwerden, Halsschmerzen oder schmerzhafte Zunge oder Mund, Entzündung und / oder Geschwüre der Speiseröhre, Verfärbungen oder Unterentwicklung der Zähne.
  • Leber: Veränderungen in der Leberwerte, eine Entzündung der Leber (Hepatitis), Gelbsucht (Gelbfärbung der Haut oder Weiß der Augen), Leberversagen und Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis).
  • Haut: schwere Hautreaktionen wie Erythema multiforme (runde, unregelmäßige rote Flecken), Stevens-Johnson-Syndrom (Hautausschlag mit Hitzegefühl, Fieber, Blasen oder Geschwüre), toxische epidermale Nekrolyse (Rötung, Schälen und Schwellungen, ähnelt Verbrennungen).
  • Muskeln und Knochen: Muskel-oder Gelenkschmerzen.
  • Nieren: ein Anstieg der Harnstoff im Blut. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, bekommen sie noch schlimmer, oder wenn Sie eine nicht aufgeführt sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.
avatar
  Jetzt abonnieren  
Mitteilung von