desktop version →
Sprachen & Währung
Warenkorb 0 Produkte 0.00
Kostenfreie Lieferung
aller oben aufgelisteten Bestellungen $200
kostenlose Pillen
mit jeder Bestellung
1,000,000 Kunden
Qualität, Datenschutz, Absichern
günstige Preise
bester Preis im Internet
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Katalog

prilosec

Prilosec
Prilosec ist ein Protonenpumpenhemmer (PPI), die zur Behandlung von Geschwüren, Sodbrennen, gastro-ösophagealem Reflux, erosive Ösophagitis, oder Zollinger-Ellison-Syndrom und auch Geschwüre nach der langfristigen Nutzung von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) verwendet wird.
Wirkstoff: Omeprazole
Verfügbarkeit: Auf Lager (27 Pakett)
Sparen Sie Ihr Geld
Mega Rabatte auf Big Packs
Alle anzeigen
Analog zu Prilosec:
Nexium
Alle anzeigen
Andere Namen von Prilosec:
AcichekAcimaxAcimedAcromonAdprazoleAgastinAgrixalAiromet-aomAlbozAlcereliefAleviorAlsidolAltosecAnadirAnasecAntraAntramupsAprazoleArpezolAsecAspraAudazolAulcerAvizolAziatopBelifaxBenforminBiocidBioprazolBruxBuscogastBysecCandazolCeprandalCizoleCletusCosecCoszolCozepCriogelDanloxDemeprazolDesecDiocidDioriumDocomepraDolintolDomerDomperon-oDomstal-rdDosateDotromeDudencerDuogasDurosecEfomeEfrozinElcodropElcofarElcontrolElgamElibactinElkostopElkotheranEmageEmeprotonEmezEmidon-omEmilokEnpralEpirazoleErbolinEselanEsoprazEtiprazolEucidExterEzipolEzolFabrazolFendiprazolFlusalFordexGamaprazolGasecGaspronGastecGasterGastracidGastralGastrimutGastriumGastrizol plusGastromax-epGastronolGastronormGastroplexGastroprazolGastrosefGastrostadGastrotemGastrozolGastrozoleGertalginGetzomeGlaveralGomecGrizolGroprazolHealerHelicidHelizolHovizolHycidHyposecIbaxIndurganInhibitaInhibitronInhiplexInhipumpInproIpirasaIpprotonKerlofinKlacid hp7KlomepraxKomezolKruxagonLanexLasectilLenarLexigorLimnosLocidLocimezLodrecLogastricLokevLokitLomacLomexLomezecLoprazLoprocLordinLosamelLosaprolLosecLosecaLosectilLosepineLoseprazolLozaprinLuokaiLupomeLupome-dLymezolLyoprazMadiprazoleMalortilMaricrioMedaprazoleMedoprazoleMeiceralMeisecMelconarMepralMeprazMeprazolMeprolenMeproxMerazoleMerofexMetsecMiliom-dMinisecMinisec-arMiolMiracidMopralMoprixMucoxolNansenNiszolNocidNogacidNogacid-dNorpraminNorsecNotisNovekNozerNuclosinaOcidOdamesolOdasolOdizolOfnimarexOgalOlarkOlexinOlitOmagOmalcerOmaprenOmaprinOmaproOmarOmaxOmdomOme-gastrinOme-nertonOme-ppiOme-purenOmebenOmebetaOmeblocOmecOmecapOmecidOmecipOmedarOmedecOmedocOmegammaOmegenOmegutOmehennigOmelOmelichOmelindOmelixOmeloxanOmemanOmenixOmenoleOmepOmepalOmeparOmepirexOmepraOmepradexOmepralOmepralanOmeprasecOmepraxOmeprazOmeprazenOmeprazidOmeprazolOmeprazolumOmeprazonOmeprazostadOmeprenOmeprexOmeprilOmeprolOmepronOmeprotecOmeprotonOmeptorolOmeralOmeranOmeraneOmerapOmesecOmesilOmestadOmetabOmetacOmetidOmevaxOmevellOmevingtOmezOmezalinOmezolOmezolanOmezoleOmezulOmezynOmezzolOmicapOmicoolOmifluxOmigOmilocOmindOmipixOmirexOmisecOmitacOmitinOmitoxOmizOmizacOmlekOmlinkOmnilupOmolinOmpranytOmprazOmsecOmvenOmzOnicOnprelenOpalOpazOpepOpirasolOpramedOpraxOprazoleOprazonOprezolOracapOrazOrazolOrazoleOrtaloxOrtanolOvulanzeOzidOzoPanzerParizacParsolenPartoconPenrazolPenrazolePentrenPeprazolPepticumPeptidinPepzer-oPhysmaPilorfastPip acidPlusprazolPolprazolPratiprazolPravilPrazidecPrazigastPrazolPrazolePrazolenPrazolenePrazolinPrazolitPrazoloPresecPrevasPrilosidProbitorProcapProcelacProceptinProclorProgastimProhibitProlokPromezolPromisecProsekProtecProtolocProtonProtopProtosecPrysmaPumpitorRaserprazolRedusecRegasecRegerdRegulacidResecRisekRocerRodisecRomeRomepRomesecRomisanRythomogastrylSanamidolSecloSedacidSieralSocidSomSopralStomacerStomecStomexTacko-mTackodomTargetTarzolTasecTimezolTulzolUfonitrenUlc-outUlcelacUlceparUlceralUlcesepUlcidUlcigardUlcizoneUlcoprolUlcosanUlcozolUlcruxUlcuprazolUlcureUlnorUlprazUlprazolUlprazoleUlsenUlstopUltopUlzolUlzoneVenomezVeraloxVictrixVulcasidXeldrinXelopesXoprinZanprolZaprocidZatrolZefxonZegeridZenproZepZephrazolZepralZerocidZolacapZolcerZollocidZoltenkZoltumZomcareZomepZomepralZoomZopepZoximed
Prilosec 40mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
30 Kapsel€1.72€51.68In den Warenkorb
60 Kapsel€1.22€30.45€103.37 €72.92In den Warenkorb
90 Kapsel€1.05€60.89€155.05 €94.16In den Warenkorb
120 Kapsel€0.96€91.34€206.74 €115.40In den Warenkorb
180 Kapsel€0.88€152.24€310.11 €157.87In den Warenkorb
270 Kapsel€0.82€243.58€465.17 €221.59In den Warenkorb
360 Kapsel€0.79€334.92€620.22 €285.30In den Warenkorb
Prilosec 20mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
30 Kapsel€1.01€30.22In den Warenkorb
60 Kapsel€0.72€17.14€60.43 €43.29In den Warenkorb
90 Kapsel€0.63€34.28€90.65 €56.37In den Warenkorb
120 Kapsel€0.58€51.42€120.86 €69.44In den Warenkorb
180 Kapsel€0.53€85.70€181.29 €95.59In den Warenkorb
270 Kapsel€0.50€137.12€271.94 €134.82In den Warenkorb
360 Kapsel€0.48€188.55€362.59 €174.04In den Warenkorb
Prilosec 10mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
60 Kapsel€0.60€36.26In den Warenkorb
90 Kapsel€0.55€5.22€54.39 €49.17In den Warenkorb
180 Kapsel€0.49€20.88€108.77 €87.89In den Warenkorb
270 Kapsel€0.47€36.55€163.16 €126.61In den Warenkorb
360 Kapsel€0.46€52.21€217.55 €165.34In den Warenkorb
  • Produktbeschreibung

    Gebrauchsamweisung

    diese Medizin ist ein Protonenpumpenhemmer (PPI), die zur Behandlung von Geschwüren, Sodbrennen, gastro-ösophagealem Reflux, erosive Ösophagitis, oder Zollinger-Ellison-Syndrom und auch Geschwüre nach der langfristigen Nutzung von nicht-steroidalen Antirheumatika (NSAR) verwendet wird.
    Zur Behandlung der von bakteriellen Infektionen verursachten Geschwüre, kann diese Medizin in Kombination mit Antibiotika wie Amoxicillin oder Clarithromycin verwendet werden.
    Prilosek lindert bedeutend solche Symptome wie Sodbrennen, Schluckbeschwerden, Husten und Schlafstörungen.
    Prilosek funktioniert durch die Blockade der Säureproduktion im Magen. Die Medizin kann zur Behandlung anderer Bedingungen, die Ihr Arzt diagnostiziert, verwendet werden.

    Dosierung und Anleitung

    folgen Sie alle Anweisungen, die von Ihrem Arzt vorausgesetzt wurden.
    Nehmen Sie dieses Medikament (15-30 mg) oral einmal täglich morgens vor dem Essen mit einem vollen Glas Wasser oder entsprechend Empfehlungen von Ihrem Arzt.
    Schlucken Sie die ganze Tablette, nicht zerkauen, zerquetschen, oder die Kapsel öffnen, weil das das Medikament zerstören kann und/oder Nebenwirkungen erhöhen.
    Antazida Medikamenten können zusammen mit dieser Medizin genommen werden, wenn es erforderlich ist.
    Dosierung und Dauer der Behandlung hängt von Ihrem medizinischen Zustand und der Reaktion auf die Therapie ab. Nehmen Sie es jeden Tag zur gleichen Zeit, um die verpasste Dosis zu vermeiden. Im Falle der Verschlimmerung von Ihrem Zustand benachrichtigen Sie Ihren Arzt sofort. Es kann 1 bis 4 Tage dauern bis Prilosek zu wirken beginnt.
    Behandlung mit Prilosec sollte nicht gestoppt werden, selbst wenn bestimmte Verbesserung erreicht wird.
    Verbesserung der Symptome wird bei der Behandlung von Magengeschwüren oder Reflux-Krankheit innerhalb von 4-8 Wochen beobachtet. Die Behandlung von Sodbrennen dauert in der Regel 14 Tage. Wenn Sodbrennen nach dieser Zeit besteht oder sogar verschlechtert, oder wenn Sie mehr als einen Kursus der therapeutischen Behandlung alle 4 Monate benötigen, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Prilosec wird nicht während der Schwangerschaft empfohlen. Es ist auch nicht empfohlen, während der Stillzeit dieses Medikament zu verwenden, es ist nicht bekannt, ob es in die Muttermilch gelangt. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn allergische Reaktion wird angezeigt.
    Ihr Arzt oder Apotheker sollte sich Ihre gesundheitlichen Probleme bewusst sein, um die Gesundheitsversorgung anzubieten, vor allem wenn Sie solche Probleme wie Lebererkrankungen, andere Magenprobleme (z. B. Tumoren), Sodbrennen über 3 Monate, unerklärliche Gewichtsverlust, konstanten Übelkeit/Erbrechen /Magenschmerzen, Blut in Erbrochenem, oder schwarzen Stuhl haben.
    Einige Symptome können Zeugen von den ernsteren Bedingungen sein. Dieses Medikament kann Schwindel verursachen.
    Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Arbeit erfüllen, die Konzentration der Aufmerksamkeit benötigt, wie Auto führen oder Mechanismen bedienen. Beschränken Sie Verbrauch von alkoholischen Getränken.
    Beginnen Sie und hören Sie mit der Einnahme von keiner Medizin auf, ohne Beratung mit Ihrem Arzt. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie keine Symptome der Besserung bemerkt haben oder Ihr Zustand verschlimmerte sich. Übergeben Sie dieses Medikament zu niemandem mit ähnlichen Symptomen. Benutzen Sie dieses Medikament nicht, um andere Krankheiten zu behandeln.

    Kontraindikationen

    Hyperempfindlichkeit

    Mögliche Nebenwirkungen

    unerwünschte Reaktionen, die während der Behandlung auftreten können, sind :
    Kopfschmerzen, Verstopfung, Husten, Schwindel oder Hautausschlag. Wenn diese anhalten, oder Sie stören, lassen Sie Ihren Arzt davon wissen.
    Eine allergische Reaktion auf dieses Medikament ist nicht zu erwarten, aber Sie müssen sofort ärztliche Hilfe suchen, wenn es passiert. Symptome einer allergischen Reaktion erscheinen als Hautausschlag, Juckreiz, Schwindel, Schwellungen, oder Atembeschwerden. Wenn Sie andere Reaktionen Ihres Körpers bemerken, die oben nicht aufgeführt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Wechselwirkung

    Prilosec kann Ausscheidung von Diazepam, Warfarin und Phenytoin verringern.
    Das ist ein Medikament, das in der Leber durch Oxidation metabolisiert. Medikamente, die mit Hilfe von Cytochrom P-450-System metabolisiert werden (zB Cyclosporin, Disulfiram, Benzodiazepinen) können auch mit Prilosec interagieren, weil es wird auf die gleiche Weise metabolisiert .Clarithromycin wird auch durch Cytochrom P450 metabolisiert, die gleichzeitige Gabe von Clarithromycin und Prilosec kann zu einer Erhöhung des Plasmaspiegels von Prilosec führen.
    Die gleichzeitige Anwendung von Prilosec und Clarithromycin kann zu einer Erhöhung von Erithromycin Ergebnis, und 14-Hydroxy-Clarithromycin im Plasmaspiegel führen.
    Sie müssen, möglicherweise, zusätzliche Überwachung Ihres Zustandes durchführen, wenn Sie die Ampicillin, Cilostazol, Cyclosporin, Diazepam, Digoxin, Disulfiram, Eisen, Itraconazol, Ketoconazol, Moclobemid, Phenytoin, Sucralfate, Vorconizole oder Warfarin nehmen.
    Dieses Medikament kann mit Antazida kombiniert werden, wenn dies von Ihrem Arzt verschrieben wurde.
    Starke säure-reduzierenden Medikamente, wie Prilosec vermindern die Effektivität von Sucralfat, und anderen Medikamenten, solchen, wie Antimykotika Ketoconazol und Itraconazol.
    Wenn es vorgeschrieben wurde, diese Medikamente zusammen mit Prilosek zu nehmen, benachrichtigen Sie Ihren Arzt oder Apotheker bezüglich passender Timing für jede einzelne Dosis, in der Regel wird Prilosec 30 Minuten vor Sucralfat getroffen.

    Verpasste Dosis

    Wenn Sie die Einnahme von dem Präparat verpasst haben, nehmen Sie eine Dosis so bald, wie Sie sich daran erinnern. Wenn es fast die Zeit für Ihre nächste Dosis ist, so nehmen Sie nur die nächste Dosis ein und kehren Sie zu Ihrem regelmäßigen Zeitplan zurück.

    Überdosierung

    Wenn Sie annehmen, Sie haben zu viel Prilosec genommen, kontaktieren Sie Ihr Lokales Giftkontrollezentrum oder Notfalldienst. Symptome einer Überdosierung sind Verwirrung, verschwommenes Sehen, ungewöhnliches Schwitzen oder ungewöhnlich schneller Herzschlag.

    Lagerung

    - bei Zimmertemperatur zwischen 59-77 Grad F (15-25 Grad C) bewahren, vor hohe Feuchtigkeit schützen, im Badezimmer nicht lagern. Außer Reichweite von Kindern und Haustiere lagern.
    Wenn Ihre Behandlung eine längere Zeit erfordert, kümmern Sie sich um Ihren Vorrat, bevor Ihre Nachfrage beendet.

    Haftung

    Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist, kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden. Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.glichen Wechselwirkungen oder Vorsichtma

mobile version →