desktop version →
Sprachen & Währung
Warenkorb 0 Produkte 0.00
Kostenfreie Lieferung
aller oben aufgelisteten Bestellungen $200
kostenlose Pillen
mit jeder Bestellung
1,000,000 Kunden
Qualität, Datenschutz, Absichern
günstige Preise
bester Preis im Internet
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Katalog

lotensin

Lotensin
Lotensin ist ein ASS Hemmstoff, der entspannt und Geäder breiter macht. Es wird verwendet, um hohen Blutdruck zu behandeln.
Wirkstoff: Benazepril
Verfügbarkeit: Auf Lager (34 Pakett)
Sparen Sie Ihr Geld
Mega Rabatte auf Big Packs
Alle anzeigen
Analog zu Lotensin:
Lotrel
Alle anzeigen
Andere Namen von Lotensin:
Lotensin hct
Lotensin 10mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
60 Pillen€0.87€51.97In den Warenkorb
90 Pillen€0.75€10.60€77.95 €67.35In den Warenkorb
120 Pillen€0.69€21.20€103.94 €82.74In den Warenkorb
180 Pillen€0.63€42.41€155.91 €113.50In den Warenkorb
270 Pillen€0.59€74.22€233.87 €159.65In den Warenkorb
360 Pillen€0.57€106.02€311.82 €205.80In den Warenkorb
Lotensin 5mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
60 Pillen€0.56€33.44In den Warenkorb
90 Pillen€0.45€10.03€50.16 €40.13In den Warenkorb
120 Pillen€0.39€20.06€66.87 €46.81In den Warenkorb
180 Pillen€0.33€40.13€100.32 €60.19In den Warenkorb
270 Pillen€0.30€70.22€150.47 €80.25In den Warenkorb
360 Pillen€0.28€100.32€200.64 €100.32In den Warenkorb
  • Allgemeine Anwendung

    Lotensin enthält aktive Substanz Benazepril Hydrochlorid, das ein angiotensin sich umwandelndes Enzym ist, das Transformation von angiotensin I in angiotensin II, vasoconstricting Effekten von Abnahmen von angiotensin II und seiner Anregung auf der Aldosteron-Produktion blockiert. Das Rauschgift wird in der Behandlung des hohen Blutdrucks in Erwachsenen und Kindern 7 bis 17 Jahre alt verwendet.

    Dosierung und Anwendungsgebiet

    Übernehmen Sie einen leeren oder vollen Magen. Die anfängliche Dosis, die Patienten verabreicht ist, die durch thiazide Diuretika nicht behandelt werden, ist 10 Mg einmal täglich. Nötigenfalls kann die Dosis bis zu 20 Mg pro Tag vergrößert werden. Dosis-Korrektur leistete auf einer Basis von Blutdruck-Tests. Maximale tägliche Dosis ist 40 Mg genommen als eine einzelne Dosis oder geteilt in zwei Einnahmen.

    Vorsichtsmaßnahmen

    Nierefunktion sollte regelmäßig wenn auf Lotensin kontrolliert werden. Schlechte Nierefunktion und fressendee Flechte können Versorgung von mit Infektion kämpfenden Leukozyten reduzieren. Die Gefahr der allergischen Reaktion nimmt in den Patienten auf der Nieredialyse zu. Darmschwellung kann durch Lotensin verursacht werden.
    Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung, wenn Sie Unterleibsschmerz mit oder ohne Brechreiz und Emesis haben. Ihre Dosierung von Lotensin kann reguliert oder unterbrochen werden, wenn Sie mit Lotensin und Diuretika behandelt werden und niedrigen Blutdruck entwickeln, der durch Schwindel ausgedrückt ist oder besonders während der ersten wenigen Tage der Therapie schwach zu werden. Wenn Sie zurzeit Kalium-Ergänzungen nehmen oder Salz-Ersatz, der Kalium enthält, mit Ihrem Arzt zuerst vereinbart als, Lotensin zu nehmen. Vermeiden Sie das übermäßige Schwitzen, den Wasserentzug, die schwere Diarrhöe, und den Emesis, weil Blutdruck zu niedrig werden kann.

    Kontraindikationen

    Überempfindlichkeit zu den Bestandteilen von Lotensin oder anderen Hemmstoffen von angiotensin sich umwandelndes Enzym, Schwangerschaft, Stillen.

    Mögliche Nebenwirkungen

    Nebenwirkungen werden kaum vorkommen. Wenn irgendwelcher Sie einen trockenen, beharrlichen Husten, Unterleibsschmerz, Konstipation, Diarrhöe, Verlust von Appetit, Brechreiz, Kopfschmerz, Schwindel, Erschöpfung, Verlust von Geschmack, Emesis, leichtem Quetschen oder Blutung, schwerem Schwindel erfahren können oder, Brust-Schmerz, Schüttelfrost, Schwierigkeitsatmen, Ausschlag, schwellendem Gesichtsfieber, Erstarrung oder Prickeln in den Händen oder Füßen, und einer wunden oder angeschwollenen Gurgel schwach zu werden.

    Wechselwirkung

    Diuretika, Vinylalkohol, aldesleukin, lokale Narkosemittel, Antidepressiven, vergrößert Beta-blockers, levodopa die Gefahr des übermäßigen Blutdruck-Senkens. Kalium verschonende Diuretika (spironolactone, triamterene, amiloride), Kalium-Ergänzungen, Kalium, das, das Salz-Ersatz, und Kalium enthält Diuretika erhält, vergrößern eine Gefahr der Hyperhyperkaliämie.Lotensin vergrößert Blutkonzentration und toxische Effekten von Lithiumionen. NSAERen, Oestrogen, reduziert Alpha-adrenostimulants hypotensive Effekten von Lotensin. In kontrollierten klinischen Studien änderte indomethacin hypotensive Handlung von Lotensin nicht. Medizin, die Knochenmark unterdrückt, kann eine Gefahr von neutropenia oder Agranulozytose vergrößern.

    Verpasste Dosis

    Nehmen Sie nie eine doppelte Dosis dieses Medikaments. Wenn es fast Zeit der folgenden Dosis ist, gerade lassen den verpassten Teil aus und setzen fort, die Medizin gemäß der Liste zu nehmen.

    Überdosierung

    Symptome von der Überdosis für diese Medizin sind nicht wissen. Das wahrscheinlichste, um vorzukommen, ist ein plötzlicher Fall im Blutdruck. Im Falle der verdächtigten Überdosis suchen unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit.

    Lagerung

    Lagern Sie bei der Temperatur mehr als 30 C nicht. Halten Sie sich von Kindern und Haustieren fern.

    Haftung

    Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden.
    Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann.
    Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

mobile version →