desktop version →
Sprachen & Währung
Warenkorb 0 Produkte 0.00
Kostenfreie Lieferung
aller oben aufgelisteten Bestellungen $200
kostenlose Pillen
mit jeder Bestellung
1,000,000 Kunden
Qualität, Datenschutz, Absichern
günstige Preise
bester Preis im Internet
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Katalog

zithromax

Zithromax
Zithromax ist ein halbsyntetisches Macrolide Antibiotikum, das chemisch mit Erythromycin verwandt ist, das gegen Mehrheit der Arten von Grampositiven und Gramnegativen Mikroorganismen aktiv ist, wie z. B. Staphylococcus Gattung.
Wirkstoff: Azithromycin
Verfügbarkeit: Auf Lager (28 Pakett)
Sparen Sie Ihr Geld
Mega Rabatte auf Big Packs
Zithromax 500mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
30 Pillen€2.27€67.99In den Warenkorb
60 Pillen€1.52€44.50€135.97 €91.47In den Warenkorb
90 Pillen€1.28€89.00€203.96 €114.96In den Warenkorb
120 Pillen€1.15€133.50€271.94 €138.44In den Warenkorb
180 Pillen€1.03€222.50€407.91 €185.41In den Warenkorb
270 Pillen€0.95€356.00€611.87 €255.87In den Warenkorb
360 Pillen€0.91€489.49€815.82 €326.33In den Warenkorb
Zithromax 250mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
30 Pillen€1.44€43.11In den Warenkorb
60 Pillen€1.05€23.51€86.21 €62.70In den Warenkorb
90 Pillen€0.91€47.03€129.33 €82.30In den Warenkorb
120 Pillen€0.85€70.54€172.43 €101.89In den Warenkorb
180 Pillen€0.78€117.57€258.65 €141.08In den Warenkorb
270 Pillen€0.74€188.11€387.97 €199.86In den Warenkorb
360 Pillen€0.72€258.65€517.30 €258.65In den Warenkorb
Zithromax 100mg
ProduktnamePro PilleSie sparen (nur heute)Pro Packung
60 Pillen€0.67€40.29In den Warenkorb
90 Pillen€0.55€10.88€60.43 €49.55In den Warenkorb
120 Pillen€0.49€21.76€80.58 €58.82In den Warenkorb
180 Pillen€0.43€43.51€120.86 €77.35In den Warenkorb
270 Pillen€0.39€76.14€181.29 €105.15In den Warenkorb
360 Pillen€0.37€108.78€241.73 €132.95In den Warenkorb
  • Produktbeschreibung

    Allgemeine Anwendung

    Zithromax ist ein halbsyntetisches Macrolide Antibiotikum, das chemisch mit Erythromycin verwandt ist, das gegen Mehrheit der Arten von Grampositiven und Gramnegativen Mikroorganismen aktiv ist, wie z. B. Staphylococcus Gattung; S. Aureus, S. Pneumoiane, S. Pyogenes, S. Agalactiae, Hämophilie Influenza und Parainfluenzae, Moraxela Catarrhalis, Bacteroides Fragilis, Escherichia coli, Bordetella SSP, Borrelia Burgdorferi, Haemophilus-Ducreui, Nisseria Gonorrhöe und Chlamidia Trachomati.
    In-vitro zeigte es Aktivitäten gegen Legionella Pneumophila, Mycoplasma Pneumonia und Hominis, Helicobacter Pylori, Toxoplasma Gondii, Ureaplasma Urealiticum.
    Wie ein Makrolide Antibiotikum hemmt Zithromax bakterielle Protein-Synthese und verhindert Wachstum und Vermehrung von Bakterien. Es wird verwendet, um Infektionen der oberen und niedrigen Atemwege Organen (Tonsillitis, Otitis, Sinusitis, Lungenentzündung), urogenitale Infektionen (Urethritis, Prostatitis, Zervizitis, durch Chlamydien, Gonorrhöe verursacht, frühen Syphilis Adnexitis), intestinale Infektionen, Ulkus der Magen- und Duodenum Geschwür zu behandeln.

    Dosierung und Anleitung

    nehmen Sie genauso, wie es vorgeschrieben wurde, und hören Sie mit der Behandlung nicht auf, auch wenn Sie sich wohl fühlen und Ihre Symptome haben sich verbessert, ohne Genehmigung von Ihrem Arzt. Nehmen Sie Zithromax Tablette mit einem großen Glas Wasser. Um eine flüssige Lösung vorzubereiten, mischen Sie eine Dosis aus einem Paket mit 2 Unzen Wasser, schütteln Sie gründlich und trinken Sie sie gleichzeitig. Verwenden Sie keine Lösung, wenn sie vor mehr als 12 Stunden vorbereitet wurde. Tabletten und Lösung kann man ungeachtet der Mahlzeit nehmen, während Kapseln werden auf einen nüchternen Magen genommen werden, 2 Stunden vor oder nach einer Mahlzeit.

    Vorsichtsmaßnahmen

    es sind keine Beweise, dass Zithromax ein ungeborenes Kind beeinflusst oder in eine Muttermilch ausscheidet. Dieses Medikament sollte, bei schwangeren und stillenden Frauen nur dann verwendet, wenn potenziell zu erwartende Vorteile über das potenzielle Risiko für das Baby herrschen.

    Mögliche Nebenwirkung

    unter Nebenwirkungen versteht man Durchfall oder losen Stuhl, Übelkeit, Bauchschmerzen und Erbrechen, ungleichen Herzschlag, Appetitverlust, dunkler Urin, Lehm gefärbten Stuhl, Gelbsucht, Fieber, Hautausschlag, Kopfschmerzen.
    Rufen Sie Ihren Arzt an und informieren Sie ihn über solche Symptome, weil Sie sofortige ärztliche Hilfe brauchen.

    Wechselwirkung

    Zithromax wird nicht empfohlen, zusammen mit Aluminium- oder Magnesium - Antazida, solchen wie Mylanta oder Maalox zu nehmen, weil sie seine Absorption im Darm verringern.

    Verpasste Dosis

    Nie verdoppeln Sie Ihre Dosis. Wenn Sie die Einnahme von dem Präparat verpasst haben, nehmen Sie eine Dosis so bald, wie Sie sich daran erinnern. Wenn es fast die Zeit für Ihre nächste Dosis ist, so nehmen Sie nur die nächste Dosis ein und kehren Sie zu Ihrem regelmäßigen Zeitplan zurück.

    Überdosierung

    Symptome einer Überdosierung erscheinen als Übelkeit, Erbrechen, Durchfall und Magenbeschwerden. In diesem Fall brauchen Sie sofortige ärztliche Hilfe.

    Lagerung

    - bei Zimmertemperatur zwischen 59-77 Grad F (15-25 Grad C) bewahren, vor Licht und Feuchtigkeit schützen, im Badezimmer nicht lagern. Außer Reichweite von Kindern und Haustiere lagern. Bewahren Sie die Lösung nicht mehr als 10 Tagen.

    Haftung

    Wir stellen Ihnen nur die allgemeine Information über die Medizin zur Verfügung vor, die nicht alle Anweisungen, möglichen Wechselwirkungen oder Vorsichtmaßnahmen umfasst. Die Information, die auf dieser Seite ausgestellt ist, kann nicht für die Selbstbehandlung oder für die Eigendiagnostik verwendet werden. Alle Anweisungen für einen bestimmten Patienten sollen mit Ihrem Gesundheitspflegeberater oder Doktor, der für den Fall verantwortlich ist, übereingestimmt werden. Wir müssen jede Haftung für Schäden ablehnen, die aus einer missbräuchlichen Nutzung von den Informationen auf dieser Seite entstehen kann. Wir sind nicht für direkte, indirekte, spezielle oder andere indirekte Beschädigung irgendwelcher Art, sowie auch für Folgen Ihrer möglichen Selbstbehandlung nicht verantwortlich.

mobile version →